LA PIDA RUMAGNOLA – ZUBEREITUNG DER PIADINA ROMAGNOLA

Ab EUR 35

Die echte Piadina romagnola ist eine einzigartige Köstlichkeit, die als armes Gericht uralte Ursprünge in der Landschaft der Romagna hat. Von der IGP (geschützten geographischen Kennung) geschützt, ist die Piadina zu Recht zu einem Symbol der italienischen Küche in der Welt geworden. Mercato Coperto bietet das klassische Rezept, hergestellt aus: einer spezifischen Mehlsorte (tipo„0“ Gran Mugnaio per Piadina Romagnola Molino Spadoni), Hefe, Wasser, reinem Schmalz aus Mora Romagnola (einer typischen Schweinerasse), Milch und Salz.

Ab EUR 35

Jetzt buchen!

WANN:

   Dienstags
   von 16,00 Uhr bis 17,30 Uhr


TREFFPUNKT:

  Mercato Coperto di Ravenna


DAUER:

  1 Stunde und 30 Minuten


SPRACHE:

   Italienisch & Englisch


IM PREIS INBEGRIFFEN:

    - Kurs von Piadina
    - Verkostung von der selbstgemachten erfüllten Piadina

    

Höhepunkte

Mit Hilfe der erfahrenen Azdore (Hausfrauen aus der Romagna) lernen Sie in diesem Kurs, wie man den Teig der Piadina zubereitet und wie man ihn ausrollt, um die ideale Dicke zu erreichen.
Am Ende des Workshops können Sie Ihre Piadina mit dem typischen Weichkäse  Squacquerone di Romagna  aus Officine Gastronomiche Spadoni, Rucola und Rohschinken aus Langhirano 24 Monate gereift (einschließlich Wasser und Schutzgebühr) probieren.