MUSA Guided Tour in italienischer Sprache

Zur Buchungsanfrage
MUSA befindet sich im Salzlager "Torre" und bewahrt ein Stück der Geschichte von Cervia auf, indem es die Erinnerung an die Arbeit in der Saline dank der Sammlung von Dokumenten, Werkzeugen und Fotos, die die Umwelt und den Prozess der Salzproduktion zeigen, wach hält.

Das Museum entwickelt sich auf Wegen, die die Entwicklung der Landschaften und der Gemeinschaft erforschen, von der Arbeit des Menschen bis zum gesellschaftlichen Leben.
Im Inneren befinden sich einige interessante Funde wie die burchiella, ein Flachboden-Eisenboot, das bis Ende der 1950er Jahre für den Salztransport genutzt wurde. Von großem Interesse sind die alten Holzwerkzeuge, die für die Herstellung und Sammlung von Salz verwendet werden, die Bilder der Salzarbeiter, die Objekte und alles, was sich um die Geschichte der Salzproduktion dreht.

Das Museum, das zum Schutz und zur Erhaltung von Objekten, Bildern und Dokumenten geschaffen wurde, die von der Zivilisation des Salzes zeugen, ist heute ein Ort der Begegnung, des kulturellen Wachstums und der Forschung, fördert das Studium und die Kenntnis des materiellen und immateriellen Erbes der Stadt, um die Erinnerung zu bewahren und das Interesse an der Vergangenheit und der Geschichte der Stadt zu wecken.

Weitere Informationen

Kategorien
musei-attrazioni-turistiche
Zur Buchungsanfrage
MUSA, Museo del Sale di Cervia, Viale Nazario Sauro, 24, 48015 Cervia RA

Höhepunkte

MUSA ist ein ethnographisches Museum, das sich mit dem Menschen und seiner Kultur sowie der Produktion von Cervia Salt beschäftigt, einem Slow Food Förderkreis seit 2004.